Heiße Themen Schließen

Am Ostermontag: Morgendliches Erdbeben erschütterte Kärnten

Wie der Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) informiert, ereignete sich am heutigen Ostermontag ein Erdbeben bei Metnitz, Bezirk St. Veit an der Glan. Gegen 7.05 Uhr wurde das Beben mit einer Magnitude von 2,3 auf der Richterskala registriert.

Keine Schäden bekannt

Laut der ZAMG wurde das Erdbeben im Bereich des Epizentrums vereinzelt von den Kärntnerinnen und Kärntnern gespürt. Schäden an Gebäuden oder durch das Beben verletzte Personen sind aktuell keine bekannt, laut der ZAMG sei dies bei der eher geringen Magnitude auch nicht zu erwarten.

Ähnliche Nachrichten
Nachrichtenarchiv
  • Finanz.at
    Finanz.at
    Neuer Zuschuss: So erhält man die 200 Euro extra pro Haushalt
    gestern
    2
  • Che Guevara
    Che Guevara
    Todesschütze von Che Guevara in Bolivien gestorben
    11 Mär 2022
    1
  • PSV Eindhoven
    PSV Eindhoven
    Die CL-Playoff-Rückspiele mit u.a. PSV vs. Rangers JETZT LIVE bei Sky Sport Austria
    24 Aug 2022
    2
  • Astrid North
    Astrid North
    Im Alter von 46 Jahren:Soulsängerin Astrid North gestorben
    29 Jun 2019
    3
  • Gottfried Küssel
    Gottfried Küssel
    Rechte Verschwörungstheoretiker und Neonazi Küssel planen angeblich Aktionen
    2 Jan 2022
    4
  • Architekt
    Architekt
    Konsul Professor Architekt DI Wolfgang Kaufmann im 75. Lebensjahr verstorben | KaBB GmbH, 07.02.2022
    7 Feb 2022
    2
Die beliebtesten Nachrichten der Woche